News

Solider Einstand für Farnbacher und Compass Racing

Strahlender Sonnenschein und jubelnde Zuschauer – die IMSA WeatherTech SportsCar Championship in auf dem Mid-Ohio Sports Car Course zeigte sich am 16. Mai von seiner besten Seite. Mittendrin: Mario Farnbacher und Jeff Kingsley im Compass Racing-Acura. Mit Rang fünf holte das deutsch-kanadische Duo beim Auftakt des Sprint Cup ein vielversprechendes Ergebnis für das Team, das…

Mit Compass Racing und Acura im Sprint Cup

Auch in der Saison 2021 ist Mario Farnbacher wieder im Rahmen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship unterwegs. Im IMSA WeatherTech Sprint Cup pilotiert der Franke einen Acura NSX GT3 Evo von Compass Racing. Das erste Rennen bestreiten der 28-Jährige und Teamkollege Jeff Kingsley am 16. Mai in Mid-Ohio. „Ich freue mich sehr auf die neue…

Elfter Platz in Daytona

Für Mario Farnbacher und seine Mannschaft Magnus with Archangel lief der Auftakt der IMSA WeatherTech SportsCar Championship nicht wie erhofft. Nach einem Reifenschaden und technischen Problemen reichte es für den Acura-Piloten sowie seine Teamkollegen Andy Lally, John Potter und Spencer Pumpelly bei den 24 Stunden von Daytona nur zu Rang elf. „Natürlich haben wir uns…

Farnbacher startet für Magnus with Archangel

Vom 27. bis 31. Januar startet die IMSA WeatherTech SportsCar Championship in die Saison 2021. Beim traditionellen Auftakt, dem Rolex 24 at Daytona, pilotiert Mario Farnbacher für Magnus with Archangel einen Acura NSX GT3 Evo. Beim Langstreckenlauf in Daytona greift der 28-Jährige gemeinsam mit John Potter, Andy Lally und Spencer Pumpelly ins Steuer des Acura…

Bitteres Finale in Südafrika

Mario Farnbacher und das Team Honda Racing zeigten beim Finale der Intercontinental GT Challenge (10. bis 12. Dezember), dem Kyalami 9 Hour, eine dominante Vorstellung. Nach Pole Position und unzähligen Führungskilometern machte ein Gewitter in der letzten Rennstunde den Triumph des Trios im Honda NSX GT3 Evo zunichte. Am Ende belegten der Franke und seine…

Saisonfinale in Südafrika

Mit dem Finale der Intercontinental GT Challenge in Südafrika geht für Mario Farnbacher die Motorsportsaison 2020 zu Ende. Vom 10. bis 12. Dezember tritt der 28-Jährige gemeinsam mit Renger van der Zande und Bertrand Baguette für das Team Honda Racing beim Kyalami 9 Hour an. Mit einem Top-Ergebnis will das Trio die Saison erfolgreich abschließen….

Farnbacher und Meyer Shank Racing feiern zweiten Titel

Die IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020 ist zu Ende und Mario Farnbacher erneut GTD-Champion. Gemeinsam mit Matt McMurry und Meyer Shank Racing feierte der Ansbacher in Sebring seinen zweiten Titel in Folge. Mit dem dritten Platz beim 12-Stunden-Rennen in Florida machte die Acura-Mannschaft den Titel perfekt. Am Ende reichten 286 Punkte, zwei Zähler Vorsprung sowie…

Titelkampf geht in die letzte Runde

Bereit für den Showdown in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship am 14. November: Als Tabellenführer der GTD-Klasse reisen Mario Farnbacher und Teamkollege Matt McMurry nach Sebring. Das Acura-Duo hat vor dem 12-Stunden-Rennen sieben Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierten Verfolger. Das Ziel ist damit klar: reichlich punkten und so den Titel nach Hause bringen. „Unser ganzer…

Meisterschaftsführung zurückerobert

Zurück an der Tabellenspitze: Dank des zweiten Saisontriumphes führen Mario Farnbacher und Matt McMurry erneut das GTD-Klassement an. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg sicherte das Meyer Shank Racing-Duo in Laguna Seca die maximale Punkteausbeute und liegt damit in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship mit sieben Punkten Vorsprung auf Rang eins. „Was für ein Rennen! Nach dem…

Mit starker Leistung zum neunten Platz in Spa

Vom 22. bis 25. Oktober stand für Mario Farnbacher eines der Saisonhighlights im Kalender: die legendären 24 Stunden von Spa. Und der Lauf der Intercontinental GT Challenge hatte es aufgrund schwieriger, wechselnder Verhältnisse in sich. Gemeinsam mit dem Team Honda Racing, Renger van der Zande und Dane Cameron erkämpfte sich der Ansbacher in einem harten…