News

Großer Einsatz, kleine Ausbeute

Am 29. Januar startete Mario Farnbacher mit Gradient Racing in das erste Saisonrennen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship. Anstatt das erhoffte Top-Resultat einzufahren, musste sich das Team bei den Rolex 24 at Daytona aber mit Rang 13 in der GTD-Klasse begnügen. Technische Defekte machten dem Franken und seinen Teamkollegen im #66 Acura NSX GT3 Evo22…

Zuversichtlich nach Indianapolis

Fast ein Jahr musste Mario Farnbacher auf seinen nächsten Einsatz in der Intercontinental GT Challenge warten – am 17. Oktober ist es nun so weit. Mit dem „Indianapolis 8 Hour“ steht für den Franken die erste Veranstaltung 2021 auf dem Programm.  „Ich freue mich sehr auf das Rennen. 2019 und 2020 absolvierte ich mehrere Starts…

Enttäuschende Ausbeute in Long Beach

Die Vorfreude war groß, die Enttäuschung nach dem Rennwochenende ebenso. Für den Lauf der IMSA WeatherTech SportsCar Championship in Long Beach startete Mario Farnbacher wieder mit Matt McMurry an seiner Seite. Das Duo, das sich 2020 den Titel in der GTD-Klasse sicherte, belegte nach einem schwierigen Rennen den elften Platz.  „Ich hatte mich sehr auf…

Frühzeitiges Unfallaus für Mario Farnbacher

Bereits nach zwei Kurven war für Mario Farnbacher und Compass Racing das Rennen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship in Laguna Seca beendet. Eine Kollision, in der Teamkollege Jacob Abel involviert war, kostete ihnen die Chance auf ein gutes Ergebnis. „Ich denke, dass wir einen guten Job über das Wochenende gemacht haben, um ein konkurrenzfähiges Set-up…

Vorzeitiges Rennende verhindert besseres Ergebnis

Blitze sorgten für ein vorzeitiges Rennende bei der IMSA WeatherTech SportsCar Championship. Das wiederum kostete Mario Farnbacher und seinem Teamkollegen Jeff Kingsley die Chance auf ein Top-Ergebnis. „Was soll man dazu sagen? Meiner Meinung nach war dies eine fehlerhafte Entscheidung der IMSA mit dem Abbruch. Ich bin sehr frustriert, denn bei diesem Lauf hätte ich…

Frühes Pech vereitelt Chancen auf Top-Ergebnis

Von seinem Gastspiel in Detroit hätte sich Mario Farnbacher mehr erwartet. Eine unverschuldete Kollision seines Teamkollegen Jeff Kingsley und der anschließende Ausfall aufgrund eines technischen Problems waren das Endergebnis beim Lauf zur IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf dem Raceway at Belle Isle. „Definitiv nicht das Rennen, das wir uns vorgestellt hatten. Jeff wurde gleich zu…

Solider Einstand für Farnbacher und Compass Racing

Strahlender Sonnenschein und jubelnde Zuschauer – die IMSA WeatherTech SportsCar Championship in auf dem Mid-Ohio Sports Car Course zeigte sich am 16. Mai von seiner besten Seite. Mittendrin: Mario Farnbacher und Jeff Kingsley im Compass Racing-Acura. Mit Rang fünf holte das deutsch-kanadische Duo beim Auftakt des Sprint Cup ein vielversprechendes Ergebnis für das Team, das…

Mit Compass Racing und Acura im Sprint Cup

Auch in der Saison 2021 ist Mario Farnbacher wieder im Rahmen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship unterwegs. Im IMSA WeatherTech Sprint Cup pilotiert der Franke einen Acura NSX GT3 Evo von Compass Racing. Das erste Rennen bestreiten der 28-Jährige und Teamkollege Jeff Kingsley am 16. Mai in Mid-Ohio. „Ich freue mich sehr auf die neue…